Teilnehmer werden

Das Fortbildungsprogramm richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und Verbänden die über mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung verfügen, die für den russischen oder chinesischen  Markt zuständig sind. Voraussetzung sind gute Englischkenntnisse.

Deutsche Unternehmen – kleine, mittlere oder große aus allen Branchen und Bundesländern – sehen in der Fortbildung ihres Mitarbeiters die Chance, einen Kompetenzträger für das Russland-, oder Chinageschäft zu gewinnen. Sie sind daran interessiert, die wirtschaftlichen Aktivitäten ihrer Firma auf dem russischen, chinesischen  Markt auf- oder auszubauen und/oder Geschäftsbeziehungen zu dortigen Firmen zu entwickeln. Russische und chinesische Unternehmen, die deutsche Führungskräfte zu Unternehmensbesuchen empfangen, unterhalten bereits Außenwirtschaftskontakte und/oder sind an deren Aufbau interessiert. Sie werden entsprechend der Kontaktwünsche der Teilnehmer ausgewählt. Über die Teilnahme am Programm entscheidet eine Auswahlkommission bestehend aus der GIZ und der lokalen Partnerinstitution im jeweiligen Land. Grundlage für die Auswahl ist die Einreichung der unten aufgeführten Unterlagen und das persönliche Interview.

Bitte schicken Sie folgende Dokumente ausgefüllt an die in der Teilnahmeerklärung angegebene E-Mailadresse:

(Bitte verwenden Sie zum Ausfüllen unbedingt den original Adobe Reader, keine Drittsoftware)