Deutsch-Russische Unternehmergespräche

Deutsch-Russische Unternehmergespräche 2020

Die Veranstaltung gibt in diesem Jahr einen Einblick darüber, wie die Wirtschaftskooperation zwischen Deutschland und Russland zukünftig fortgeführt werden kann. Beleuchtet wird, welche Herausforderungen und Chancen sich durch neue Förderprogramme und virtuelle Formen der Zusammenarbeit für KMU ergeben.

Renommierte Expert*innen mit umfangreicher Russlanderfahrung informieren über praktische Fragen der unternehmerischen Tätigkeit in Russland, die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer berichtet über die aktuellen Entwicklungen der Zusammenarbeit. Diskussionsforen bieten Raum für einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Darüber hinaus bietet ein Kooperationsforum deutschen und russischen Unternehmer*innen die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu treten.

Die jährlich stattfindende Veranstaltung richtet sich an Programmteilnehmer und Interessenten von „Fit für das Russlandgeschäft“, Vertreter deutscher und russischer KMU sowie die Partner des BMWi-Managerfortbildungsprogramms in den russischen Regionen. Die Vorbereitung und Durchführung der inzwischen bereits traditionellen Tagung erfolgt in enger Zusammenarbeit zwischen mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), der Außenhandelskammer Sankt Petersburg, dem Deutsch-Russischen Management Netzwerk und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH.

Die Unternehmergespräche finden an folgenden Daten statt:
Teil 1: 08. Juli 2020  Programm Teil 1, 8. Juli 2020 (PDF)
Teil 2: 29. Juli 2020 Programm Teil 2, 29. Juli 2020 (PDF)
Teil 3: 26. August 2020 Programm Teil 3, 26. August 2020 (PDF)

Die Teilnahme erfolgt auf persönliche Einladung

In dieser Bildergalerie finden Sie Eindrücke von den Deutsch-Russischen Unternehmergesprächen:

Fotos: © GIZ/Vollrath